Mechanischer Einbruchschutz

Täter nutzen jede sich bietende Gelegenheit aus, um an Bargeld, Schmuck und andere Wertsachen zu gelangen. Dabei unterscheiden sie nicht, ob es sich um ein Einfamilienhaus, eine Wohnungen im Mehrfamilienhaus oder um eine gewerblichen Räumlichkeit handelt.

Für den Einstieg in fremdes Eigentum nutzen Einbrecher vorwiegend leicht erreichbare Fenster und Türen im Erdgeschoss. Fehlt bei diesen Zugängen ein mechanischer Einbruchschutz, dann haben potenielle Täter ein einfaches Spiel.

Bei Fenstern und Terrassentüren ohne eine sichere Pilzkopfverriegelung reicht zum Aufbrechen ein großer Schraubenzieher aus. Dieser wird zwischen Rahmen und Flügel gedrückt und als Hebel benutzt. Es dauert keine 5 Minuten und das Fenster oder die Terrassentür stehen ohne einen Schlüssel zu betätigen offen.

Mit mechanischen Einbruchschutz und Zusatzsicherungen schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor!

Zusatzsicherungen für Fenster und Türen

abschließbarer Fenstergriff
abschließbarer Fenstergriff
Panzerriegel für Haustüren
Panzerriegel für Haustüren